Details
Atemschutzbunker
Seit dem Jahr 2002 existiert in Uitikon in einer alten, etwa 350m langen Abwehranlage aus dem zweiten Weltkrieg ein „Atemschutzbunker“ .
Diese Anlage bietet interessante Möglichkeiten als Hindernisparcour , für Absuch-, Rettungs- oder Orientierungsübungen, aber auch für Lösch- und Arbeitseinsätze unter Atemschutz. Für 9 bis 12 AS-Träger ergibt sich hier eine interessante, abwechslungsreiche Übungsgelegenheit. Auch für die anschliessende Erholung in der „Stollenbeiz“ ist gesorgt.

Kosten pauschal Fr. 200.-- pro Übung. Besichtigungen sind nach Absprache jederzeit möglich.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
Christian Egloff, Mangoldwiese 10, 8142 Uitikon
christian.egloff@uitikon.ch oder 079/370 81 48.
Einblick in den Bunker



Infoblatt
Im beiliegenden Blatt sind Informationen und Bilder zu finden pdf download