Fahrzeuge
Tanklöschfahrzeug Hirzel ZH 1845 blau
Einsatzzweck des Fahrzeuges: Tanklöschfahrzeuge sind allradgetriebene, geländegängige Fahrzeuge, bei denen eine Mannschaftskabine, ein grosser Geräteraum, ein Wassertank und eine Pumpe aufgebaut sind. Sie zählen grundsätzlich zur Standardausrüstung jeder Feuerwehr.

Allgemeines zum Fahrzeug
Baujahr 2014 Angaben zum Motor
Aufbau: Carrosserie Rusterholz AG Typ: Mercedes-Benz Atego 1529, OM906LA
Dimensionen: L = 7360 mm, B = 2500 mm, Höhe = 3300 mm Bauart: Reihe 6 Zylinder / Diesel
Fahrgestell: Mercedes-Benz Hubraum: 6374 cm³
Radstand: 3860 mm Leistung: 210 KW (286 PS) 2.200 U/min
Gewicht: 16'000 kg Drehmoment: 1.120 Nm bei 1.200 U/min bis 1.600 U/min
Getriebe: Allison 3000, Automat 5 Gang mit Staudruckbremse ohne Retarder
Tankinhalt: Diesel 145 l
Auf- und Ausbau des Fahrzeuges: Carrosserie Rusterholz AG

Ausrüstung des Fahrzeuges:
Besatzung: 2 + 8
Pumpe: PF Jöhstadt. Normaldruck: FPN 10-3000 (Rotguss). Hochdruck: FPH 40-250 (Edelstahl)
Abgänge: Normaldruck: 4, Hochdruck: 2
Normleistung der Pumpe: Löschwasserpumpe Normaldruck: 3000 l/min bei 10 bar und einer Saughöhe von 3 m. Schliessdruck: 17 bar. Löschwasserpumpe Hochdruck: 250 l/min bei 40 bar. Schliessdruck: 45 bar
Wassertank: 2500 l
Schaumtank: -
Pulvertank: -
Autodrehleiter: -
Leitern: Handschiebeleiter Schichtholz mit Stützen 14m, Handschiebeleiter Schichtholz 9.8m, Steckleiter Alu 3-teilig 6.5m
zusätzliche Ausrüstung: hydraulische Rettungsgeräte wie Schere, Spreizer etc. 7 Pressluftatmer inkl. Reserveflaschen, Wärmebildkamera, Hochleistungslüfter, diverses Beleuchtungs-, Funk-, Lösch-, Oel- /Chemiewehr-, Pionier-, Rettungs-, und Signalisationsmaterial.
Besonderes: Das Fahrzeug war im ersten Jahr Kursfahrzeug der Gebäudeversicherung Kanton Zürich.