Fahrzeuge
Pionierfahrzeug ZH 2334 blau
Einsatzzweck des Fahrzeuges: Pionierfahrzeuge sind allradgetriebene Einsatzfahrzeuge für Rettungseinsätze, Bergungseinsätze und für technische Hilfeleistungen. Sie zählen zur Standardausrüstung der Stützpunktfeuerwehren.

Allgemeines zum Fahrzeug
Baujahr 2009 Angaben zum Motor
Aufbau: Kastenaufbau Typ: DC1104, wassergekühlt
Dimensionen: L = 8.1m, B = 2.5m, H = 3.35m Bauart: 6 Zylinder Reihe
Fahrgestell: Scania P 380 CB 4x4 Hubraum: 11705cm³
Radstand: 4.1m Leistung: 279kW, (380PS) bei 1900U/min
Gewicht: 18000kg Drehmoment: 2100Nm bei 1050-1300U/min
Getriebe: Allison GA851R Vollautomat, 6-Gang mit Retarder
Tankinhalt: 175l Diesel
Auf- und Ausbau des Fahrzeuges: Rusterholz AG, Richterswil

Ausrüstung des Fahrzeuges:
Besatzung: 2 + 4
Pumpe:
Abgänge:
Normleistung der Pumpe:
Wassertank:
Schaumtank:
Pulvertank:
Autodrehleiter:
Leitern: Handschiebeleiter Schichtholz 6.8m, Steckleiter Alu 3-teilig
zusätzliche Ausrüstung: Stromerzeuger 25kVA, 400V, 50Hz, Elektrischer Schaltschrank. Lichtmast pneumatisch ausfahrbar mit 3 Flutlichtscheinwerfer à 1000 Watt, hydraulische Spielwinde, Zugkraft ca. 8t mit Fernbedienung, Seillänge 50m. hydraulischer Heckkran, Reichweite 12.4m, Hebekraft 1000kg bei einer max. Ausladung von 10m, Drehbereich 400°. hydraulische Rettungsgeräte wie Schere, Spreizer etc. 4 Pressluftatmer inkl. Reserveflaschen, diverses Elektro-, Funk-, Rettungs-, Lösch-, Pionier-, Oel- /Chemiewehr-, Beleuchtungs-, Bergungs- und Signalisationsmaterial.
Besonderes: Dieses Fahrzeug wird von der Gebäudeversicherung Kanton Zürich zur Verfügung gestellt (Stützpunkt Fahrzeug)